34. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGPP
Dreiländertagung D-A-CH


Rahmenprogramm

     

    Stadtführung Bern

    Die einzigartige Schönheit der Berner Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten lernen Sie am besten auf dem UNESCO-Altstadtbummel kennen. Begleiten Sie uns auf einem Spaziergang durch die Lauben und erfahren Sie Wichtiges und Witziges über die Geschichte und das alltägliche Leben in Bern.
    Auf Ihrer Tour bewundern Sie unter anderem das spätgotische Münster, das Bundeshaus, den Käfigturm und den berühmten Zytglogge (Zeitglockenturm), das älteste Stadttor Berns aus dem 13. Jahrhundert. Entdecken Sie die Schweizer Hauptstadt und das UNESCO-Welterbe von seiner schönsten Seite!

    Termin:      Donnerstag, 14. September 2017, 18.00 - 20.00 Uhr
    Treffpunkt: Tourist Information im Bahnhof
    Kosten:      20,00 Euro

     

    Geführte Wanderung auf den Gurten

    Der Berner Hausberg, der Gurten, hat eine Höhe von 864 m und sein Gipfel ist bequem zu Fuß mit einer kleinen, einstündigen Wanderung zu erreichen. Auf dem Berg können Sie den Aussichtsturm besteigen und haben bei schönem Wetter einen fantastischen Ausblick nicht nur auf die Berner Altstadt, sondern auch auf das gesamte Berner Oberland mit Eiger, Mönch und Jungfrau.

    Im „Restaurant Gurtners“ haben wir für Sie Tische reserviert; gerne können Sie im Anschluss an die Wanderung hier auf eigene Rechnung zu Abend essen.
    Anschließend haben Sie die Möglichkeit, wieder zur Talstation zu laufen oder aber mit dem Gurten-Bähnli hinunterzufahren.

    Termin:      Donnerstag, 14. September 2017, 18.00 - 19.15 Uhr
    Treffpunkt: Talstation Gurtenbahn
    Kosten:      15,00 Euro 
                      (Enthalten sind hier auch die Kosten für die Rückfahrt mit der Gurtenbahn.
                      Nicht enthalten ist das Abendessen im „Restaurant Gurtners“.)

    Wenn Sie auf die Wanderung verzichten, aber trotzdem den Gurten genießen möchten, können Sie auch gerne ab der Talstation mit der Gurtenbahn auf den Berg fahren. Der Guide wird Ihnen behilflich sein.

     

    Get-together / Gesellschaftsabend im Kursaal Bern

    Der Kursaal Bern wird auch Sie begeistern: Das großzügige Forum mit seiner markanten Glasfassade bietet eine beeindruckende Rundsicht bis zu den Alpen und liegt zugleich nahe des Berner Zentrums. Es vereint unter ­einem Dach ein Kongresszentrum, ein Vier­sterne-Hotel sowie mehrere Restaurants und Bars – eine ideale Adresse für einen anregenden und kommunikativen Abend. 

    Musikalisch begleiten Sie »Les Oh‘ Nanas« gemeinsam mit Véronique Piller am Piano. Catherine Comte und Sara Hidalgo waren bereits in mehreren Musicals zu erleben, bevor sie 2012 mit »Les Oh‘ Nanas« ihre eigene Produktion gründeten. Die Pianistin Véronique Piller unterrichtet am Freiburger Konservatorium und bedient von der Klassik über Jazz, Gospel und französische Chansons ein breites Spektrum unterschiedlicher Stile. Im Herbst 2016 trafen die drei Musikerinnen in der Komödie »Die acht Frauen« erstmals aufeinander und freuen sich nun auf die erneute Zusammenarbeit. 

    Termin:      Samstag, 16. September 2017 ab 19:30 Uhr
    Treffpunkt: Kursaal Bern, Kornhausstraße 3, 3000 Bern
    Kosten:      80,00 Euro (ohne Getränke)